Vita

Ich wurde 1966 in Erlangen geboren. 1989 bekam ich die Gelegenheit, als Damenschneidergesellin bei einem historischen Kinofilm, der im Nachkriegsdeutschland spielte, mitzuwirken. Ab dem Zeitpunkt lag mein Augenmerk auf Kostümen, wie man sie früher trug. Ich arbeitete anschließend als Theaterschneiderin bei den Münchner Kammerspielen und lernte dort das Theater und die Theaterverarbeitung kennen.

1992, kurz nach Mauerfall, hatte ich das Glück an der Hochschule für Bildende Künste Dresden angenommen zu werden.

Ich studierte dort Theaterausstattung, Fachrichtung Kostümgestaltung. Nach einigen Kostümassistenzen an Opernhäusern arbeitete ich als Damengewandmeisterin, Herrengewandmeisterin und Kostümleitung am Theater Erlangen. Seit 2006 bin ich selbständige Gewandmeisterin und im Raum Regensburg und München vorwiegend bei Film, Fernsehen, Festspielen und in der eigenen Schneiderwerkstatt tätig.

Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Gestaltung, Stoffe und das Handwerk. Das Fachwissen in Kostümkunde, Schnittkonstruktion und Interpretation von Vorlagen lernte ich während des Studiums. Die Erfahrung über Modell, Material und Ausarbeitung gewann ich durch viele Jahre in meinem Beruf. Dies werde ich im Beratungsgespräch mit Ihnen einbringen. Das Talent, aus einem Ballen Stoff ein komplexes historisches Kostüm zu machen habe ich zu meinem Beruf gemacht.

Qualifikation

  • Abitur
  • Ausbildung zur Maßschneiderin für Damen
  • Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (FH)
  • 31-jährige Berufserfahrung
  • Seit 2006 selbständig als Gewandmeisterin